10 Jahre Montessori-Pädagogik an der Ebereschen-Grundschule

 

Tag der offenen Tür am 8. Oktober 2009, 17.00-19.00 Uhr

 

Vor zehn Jahren integrierte die Ebereschen-Grundschule einen Montessori-Schulzweig. Seit dem hat sich viel getan. Mit Fleiß und Engagement gestalteten die PädagogInnen die Klassenräume. In die Räume wurden viele offene Regale gestellt. Sie wurden nach und nach auch unter Mithilfe vieler Eltern mit wunderschönem Montessori-Material und anderen Freiarbeits-Lernspielen aufgefüllt. 10 Jahre Montessori-Pädagogik

Im Mittelpunkt der Pädagogik stehen das Kind und sein eigenverantwortliches Lernen. Unser Motto: "Hilf mir, es selbst zu tun" (Maria Montessori).

10 Jahre Montessori-PädagogikViele LehrerInnen haben sich anstecken lassen und arbeiten inzwischen nach dem gleichen Prinzip. Seit 2008 arbeiten wir in den Klassen 1-3 jahrgangsgemischt, Kinder aus allen drei Jahrgängen lernen zusammen in einer Klasse, lernen voneinander und helfen einander. Auch die Nachmittagsbetreuung ist vielfältig und offen. Die Hortkinder können im Offenen Ganztagsbetrieb zwischen vielen tollen Angeboten wählen.

Wenn Sie sich über die Lernangebote, Hortbetreuung und das Angebot an zusätzlichen Arbeitsgemeinschaften wie Musikschule, Tanz und Fußball informieren wollen, schauen Sie doch einmal vorbei!

Für das leibliche Wohl und die Kinderbetreuung ist gesorgt.

Was ist noch los:

  • Vorstellung des Schulprogrammes
  • "Schnuppern" in allen Klassen möglich
  • Offener Ganztagsbetrieb: der etwas andere "Hort"
  • Informationsangebote über Montessori-Pädagogik
  • jahrgangsgemischter Unterricht Kl. 1-3
  • Verpflegungsstand, verschiedene Bastel- und Spielangebote, Kinderbetreuung
  • Information über Freizeitangebote
  • Besichtigung unseres wunderschönen Gartens

Borkheider-Str. 26

12689 Berlin

Tel. 93 095 11

Text und Fotos: Katja Horst