Koreanische Teezeremonie - ganz exklusiv

 

Im Koreanischen "Seouler" Garten in den "Gärten der Welt"

 

Erstmals findet in den "Gärten der Welt" die Koreanische Teezeremonie - ganz exklusiv statt.

  • am Sonntag, dem 06. September 2009 jeweils um 12.00 Uhr; 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr

Die gebürtige Koreanerin Byong Book Moon erläutert auf einer Führung die Besonderheiten des Koreanischen Gartens und präsentiert anschließend - traditionell gekleidet - die spezielle Kunst der koreanischen Teezeremonie.

 

Erstmals können an diesem Sonntag ganz exklusiv in den "Gärten der Welt" interessierte Teetrinker und Gartenliebhaber eine Führung durch den Koreanischen Garten mit anschließender Teezeremonie genießen.

In kleinen Gruppen führt die aus Korea stammende Frau Byong Book Moon durch den - eigens für diesen Anlass geschlossenen - Koreanischen "Seouler Garten" und präsentiert anschließend eine traditionelle Teezeremonie.

Während der Führung erfahren die Gäste viele Geschichten und Anekdoten zu "Land und Leuten" sowie architektonische Besonderheiten dieser in Deutschland einzigartigen Gartenanlage. Im Anschluss wird zur Teezeremonie im Innenhof des Koreanischen Gartens gebeten. Zu diesem Anlass öffnet der Pavillon im Innenhof erstmals für die Besucher seine Türen und gewährt Einblicke in die koreanische Lebensweise.

Aus original koreanischen Teetassen und in einer speziellen Teezubereitungszeremonie erleben die Besucher auf traditionelle Weise die Kultur Koreas.

  • Führungen jeweils: 12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr
  • Entgelt für die Führung und Teezeremonie: 12,00 € / erm. 6,00 € (plus Parkeintritt)
  • Anmeldung erforderlich, Telefon 030 700906-699



Eintrittspreis "Gärten der Welt"

Erwachsene 3,00 € und Kinder 1,50 € (Jahreskartenbesitzer und Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.)

Eingänge:    

§ Eisenacher Straße     S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195

§ Blumberger Damm    S7 Mehrower Allee / Bus X 69