"Schön' Feierabend" und "Angepackt und losgelegt…"

 

Buchlesung mit der Autorin Evelyn Heller

 

Am Dienstag, dem 1. September 2009, 18 Uhr, lädt das Berliner deutsch-russische Tschechow-Theater, zu einer Buchlesung ein. Zu Gast ist die Berliner Autorin Evelyn Heller, die aus ihrem bereits veröffentlichten Buch "Schön' Feierabend" und aus ihrem Buchmanuskript "Angepackt und losgelegt - von der Pennerbude zum Designerhaus" vorlesen wird.

"Evelyn Heller wurde 1954 in Leipzig geboren, machte eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin und später zur Ausbilderin. Seit 1975 lebt und arbeitet die Autorin nunmehr in Berlin. Nach der Wende verlor sie ihre Arbeit. Als sie auf die Bitte einging, einmal aufzuschreiben, was sie bis dahin alles gemacht hatte, entstand ein sehr persönliches Buch. Mit viel Herz, einer großen Portion Humor und mit erfrischender Kurzweil erzählt Evelyn Heller die Geschichte einer Frau, die Jahrzehnte in Berlin-Marzahn verbrachte, und der das Leben manchmal übel mitspielt."

Das stand in der "Märkischen Allgemeinen" am 19. August 2009 - anlässlich einer Lesung in der Meyenburger Bibliothek.

Leseproben aus "Schön' Feierabend" finden sich auf www.helzo.de/buch/index.html


Das Berliner Tschechow-Theater befindet sich in der Märkischen Allee 410, 12689 Berlin. Tel.: +49 - 30 - 93661078, Fax. +49 - 30 - 93021445. Eintrittskarten für die Lesung kosten 3 € (ermäßigt 2,50 €).


Ein Beitrag von Reinhard Hoßfeld