Wanderung durch den winterlichen Springpfuhlpark

 

Kunstwerke im öffentlichen Raum werden am 10.12.2009 vorgestellt

 

Wanderung durch den winterlichen SpringpfuhlparkGroße Resonanz fand das Angebot einer Kulturwanderung durch das Angerdorf Marzahn mit Besuch der Marzahner Mühle. Noch immer, so zeigte sich, ist auch für viele Bewohner des Stadtbezirks der historische Kern Marzahns eher exotisch inmitten der Plattenbauten. Im Rahmen der Reihe "Kultur per Tour" bietet der Kulturring in Berlin e.V. regelmäßig kulturelle Spaziergänge im Bezirk Marzahn-Hellersdorf an. Rege Nachfragen bei den Vorführungen in der Bockwindmühle oder der Dorfkirche belegten das Interesse der Besucher.


Wanderung durch den winterlichen SpringpfuhlparkDie nächste Kultur-Tour wird durch den winterlichen Springpfuhlpark und das Quartier Springpfuhl führen. Kunstwerke im öffentlichen Raum rund um das Quartier und im Park, insbesondere die dort aufgestellten Sandsteinskulpturen werden vorgestellt und erläutert. Wer möchte, kann sich anschließend in der Rathauskantine bei einem heißen Getränk aufwärmen. Treffpunkt ist am Donnerstag, 10. Dezember um 12 Uhr am Eingang des Alten Rathauses Marzahn, Helene-Weigel-Platz 8.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1,00 Euro.

Anmeldungen erbeten  unter Telefon (030) 5470 7353.

Fotos: Dr. Reinhard Hoßfeld