Traditionelles Chinesisches Mondkuchenfest am 15. September 2007

Im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen Berlin 2007

Tauchen Sie ein in die Atmosphäre eines traditionellen chinesischen Familienfestes und genießen Sie den festlich dekorierten "Garten des wiedergewonnenen Mondes".

Das "Mondkuchenfest" bietet Löwen- und Drachentänze, traumhafte chinesische Fächer- und Bändertänze sowie Musikdarbietungen auf original chinesischen Instrumenten von der bekannten chinesischen Künstlerin Zhenfang Zhang. Erleben Sie außerdem eine China-Modenschau von "Sinoculture", die eindrucksvolle Kostüme der Kaiserzeit und der Peking Oper beinhaltet. Nach Einbruch der Dunkelheit führen die Löwen- und Drachentänzer der Berliner "School of Martial Arts" den Laternenumzug um den beleuchteten Chinesischen Garten. Den Abschluss bildet ein malerisches Feuerwerk.Mondkuchenfest

An Ständen und im Teehaus "Berghaus zum Osmanthussaft" sind Variationen der kleinen unterschiedlich gefällten Mondkuchen erhältlich und natürlich über 30 Sorten Tee.

Die Asien-Pazifik-Wochen werden unterstützt durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin (DKLB).

 

 

Sondereintrittspreis an diesem Tag: Erwachsene 5,00 €, ermäßigt 2,50 €. Jahreskartenbesitzer und Kinder bis 14 Jahre, die mit einer Laterne in den Park kommen, haben freien Eintritt.